Heft 14, Pfingsten 2016

Gerhardsforum_Heft14
Heft 14, pdf-Datei

Inhaltsverzeichnis

– Neue Vorsitzende des Gerhardsforums Banater Schwaben e.V.
– Grußwort der Vorsitzenden Anni Fay
– Auf der Suche. Grußwort des Geistlichen Beirats, Pfarrer Paul Kollar, GBR
– Katharina Ackermann – Die Wohltäterin aus Altsanktanna. Von Josef Lutz
– Kantor in einer schwäbischen Gemeinde. Wilhelm Müllers Kantorentätigkeit in Orzydorf von 1972-1977 bei Pfarrer Egmont Topits, von Anni Fay
– DAS LIEDERREICHE HATZFELD. Zum 250. Kirchweihfest der Banater Heidegemeinde. Von Dr. Franz Metz
– Die Klänge der Banater Heide. Auf den Spuren vergessener Hatzfelder Komponisten und Musiker des 19. Jahrhunderts: Georg Petrasch , Josef Schidek, Friedrich Ferch
– Erinnerungen an das liederreiche Hatzfeld Johannes Künzig und seine Feldforschungen in Hatzfeld
– Verfall von Kirchenburgen in Siebenbürgen
– Heil dir, mein Heimatland. Entstehungsgeschichte der heutigen Hymne der Banater Schwaben
– Mein Heimatland, Banaterland
– Wilhelm Ferch als Komponist der Hymne der Banater Schwaben? Auf den Spuren des Autographs der ersten Banater schwäbischen Hymne, die Josef Linster als Vorlage benützt hat
– Zur Rezeption des Gedichtes und Liedes „Mein Heimatland“. Falsche Vorurteile gegen das Werk von Peter Jung und Josef Linster. Von Nikolaus Horn
– Das Buch der Heimat. Zum 50. Todestag des Banater Dichters Peter Jung. Von Nikolaus Horn
– Das Hatzfelder Passionsspiel
– Das große Fest. In Temeswar feierten die Banater Schwaben 1923 ihr erstes großes Fest
– Aus der Chronik eines Schwabendorfes im Banat. Zum 230jährigen Kirchweihfest der Gemeinde Darowa. Von Dr. Franz Metz
– Allergnädigster Herr und König. Die Petition der Banater Gemeinde Darowa 1845 an ihren König
– Banater Kirchweihmesse erklingt in München. Peter Rohr (1881-1956) wurde in Darowa geboren
– Ein Hatzfelder Sängergruß. Verschollene Werke des Komponisten Leopold Magenbauer wiederentdeckt. Von Dr. Franz Metz
– Der letzte Romantiker. Zum 100. Geburtstag von Peter Kleckner (1916-1998). Von Dr. Franz Metz
– Die deutschsprachigen Gebet- und Gesangbücher der Oberwischauer Pfarrgemeinde. Von Pfarrer Dr. Anton-Joseph Ilk (Alkoven, Österreich)
– Josef Brandeisz und seine Kirchenkonzerte. Einblicke in die solistische kirchenmusikalische Tätigkeit des Temeswarer Musikers und Historikers Josef Brandeisz (1896-1978). Von Dr. Franz Metz
– Temeswar – Kulturhauptstadt Europas 2021. „Temeswar hat einen Vorteil“. Interview mit dem DFDB-Vorsitzenden Dr. Johann Fernbach. Von BZ-Redakteurin Ştefana Ciortea-Neamţiu
– Weihetag des römisch-katholischen Doms in Temeswar. Jubiläumsausstellung zum 280. Gründungsjahr eröffnet. Von Adrian Ardelean
– Ehrung für Josef Brandeisz. Franz Metz präsentierte Buch über den Musiklehrer. Von Balthasar Waitz
– Hatzfelder Kirchenmusiker. Von Dr. Franz Metz
– Letzte „Vatikan-Spionin“ in Rumänien verstorben. Am 19. Februar ist Elisabeth Kastel-Postolache entschlafen. Zehn Jahre in kommunistischen Kerkern verbracht. Von Luzian Geier
– Die Ministranten in Sanktanna. Von Josef Lutz
– Josef Linster (1889-1954)
– 280 Jahre Kathedrale zum hl. Georg in Temeswar. Hirtenbrief des Diözesanbischofs von Temeswar, Dr. c. h. Martin Roos, zum feierlichen Jubiläum der Domkirche 2016
– Hausordnung des Hatzfelder Gewerbe-Gesangvereins aus dem Jahre 1895
– Bilder aus der Geschichte des Banater Deutschen Sängerbundes
– Peter Jung: Drei Gedichte aus dem Buch des Glaubens
– Zum Schluss…